< >

Über die Villa Beforth

Tradition bedeutet für uns, immer auf der Höhe der Zeit zu sein.




Unternehmensgründung

Das Familienunternehmen Beforth wurde 1978 von den Eltern der jetzigen Inhaberin Carolin Beforth gegründet. Mit Bastelbedarfsartikeln und Trockenblumen starteten der Kaufmann Klaus-Peter Beforth und die Floristin Marianne Beforth (geb. Nottbeck) das Unternehmen in der Castroper Str.1. Zehn Jahre später erfolgte der Umzug zur Martin-Luther-Str. 2. Das Sortiment hat sich seit dieser Zeit stetig erweitert. 1998 dann der Umzug zur Hafenstr.15 und die Geschäftsübergabe an die Tochter Carolin Beforth Floristmeisterin.




Die Geschichte der Villa Beforth

Das 1928 erbaute Haus ist eine Stadtvilla, die ein Tierarzt bewohnte und als Praxis nutzte. In den darauf folgenden Jahren wurde die Villa zu einer Massage- und Bäderpraxis umgebaut. Seit 1998 befindet sich dort das Blumenfachgeschäft Villa Beforth. Mit über 80 m² Verkaufsfläche im Innenraum und einem sehr schönen Garten mit Terasse, der natürlich für die Kundschaft und auch als Verkaufsfläche genutzt wird, haben wir die Möglichkeiten unserer Kundschaft etwas ganz besonderes zu bieten.

Unser Ziel ist es, Ihnen dass etwas andere Flair des Einkaufens zu vermitteln. Ein Gefühl, wie zu Hause zu sein. Ein Wohlbefinden, das durch die freundliche und fachliche Beratung unserer Mitarbeiter unterstützt wird.